Natchez IX
Natchez IX

Es ist geschafft!! Die Natchez IX ist nach 3 Wochen Stickzeit fertig!! Gestern war noch der Backstitch-Part dran. In Abweichung von der Anleitung habe ich allerdings die Verstrebungen zwischen den Schornsteinen in Schwarz gemacht und nicht in 844 wie vorgeschrieben. Der Name bereitete mir noch kleinere Probleme, denn da gibt es zwar auf der Anleitung eine „Vergrößerung“, aber die stimmt nicht mit dem Foto überein. Irgendwie ist weniger als ein Stich pro Buchstabe vorgesehen. Nicht einfach, den Namen komplett auf der vorhandenen Fläche unterzubringen. Ansonsten bin ich von dem Kit ganz begeistert. Es war locker doppelt so viel Garn mit dabei wie notwendig. Auch der Aida-Stoff war mehr als großzügig bemessen und rund um das Bild sind gut 6 cm / 2,5 inches Stoff. Das Kit ist ja mit 1977 datiert. Ich vermute daher, dass es nicht wesentlich jünger und somit mehr als 30 Jahre alt ist. Für dieses Alter ist es in ganz hervorragendem Zustand. Der Stoff ist nicht vergilbt, das Garn in keiner Weise brüchig. Lediglich die Nadel war verbogen und rostig und wurde von mir entsorgt. Offensichtlich wurde es sorgfältig aufbewahrt.

Herbst
Herbst

Natürlich musste ich gleich etwas Neues anfangen. Claudia hatte in ihrem Blog Ende August den Schriftzug „Herbst“ auf Deutsch, Englisch und Französisch als Freebie veröffentlicht. Sie selbst hat daraus eine wunderschöne Türdeko gemacht. Ich fand es schade, nur eines der drei Wörter zu sticken und fragte, ob sie nicht noch ein paar Blätter entwerfen könnte. Und wenige Tage später war das Herbstlaub in ihrem Blog online. Meine Idee war, den Schriftzug in allen drei Sprachen zu sticken getrennt durch ein Blatt und es dann als Tischband zu verwenden. Ich denke mal, dass ich das Ganze mindestens zwei oder drei Mal wiederholen werde, um die nötige Länge für ein Tischband zu bekommen. Da der Herbst gerade so schön ist, habe ich das warme und sonnige Wetter genutzt und mich im Liegestuhl zum Sticken auf die Terrasse gesetzt… Claudia, Du hast nicht untertrieben, es geht wirklich schnell!! Der „Herbst“ ist schon fertig. Ich habe allerdings die Farbe 728 im „H“ durch die 976 ersetzt, da sie in den anderen Sprachen nicht vorkommt. Die Blätter werde ich ebenfalls in anderen Farben sticken – wie es gerade besser farblich passt, so dass das „Zwischen-Blatt“ jeweils eine andere Farbe hat als das Blatt in den angrenzenden Buchstaben. Zwei Stunden habe ich heute gearbeitet und da war die Vorbereitung und das Abnähen der Ecke mit dabei.

Advertisements