Osterkarte Muster
Osterkarte Muster

Ostern steht vor der Tür und ich habe ja bereits fleißig Osterfahnen gestickt. Inspiriert durch diese Osterfahnen habe ich ein kleines Freebie entworfen. Das Muster eignet sich für eine Osterkarte oder auch eine etwas längere Osterfahne auf einem 5 cm breiten Aida-Band mit rotem Rand. Das Muster ist 25 Stiche breit und 41 Stiche hoch. Bei einem 14 count Aida ergibt das eine Größe von ca. 4,54 cm Breite und 7,44 cm Höhe, bei 18 count Aida sind es 3,53 cm Breite und 5,79 cm Höhe.

Osterkarte
Osterkarte

Gestickt könnte das Muster in etwa so aussehen. Als Farbe empfehle ich für dieses monochrome Muster DMC 321 (Christmas Red).

Osterfahnen Serie 1
Osterfahnen Serie 1

Wie mache ich meine Osterfahnen: Grundmaterial ist das bereits erwähnte 5 cm breite Aida-Band mit rotem Rand. Das Band hat ca. eine Breite von 28 Stichen. Das untere Ende nähe ich mit der Maschine füßchenbreit mit Zick-Zack-Stich ab, damit der Stoff nicht ausfranst. Bis zur Naht werden die Querfäden gezogen, um Fransen zu erhalten. Ich sticke das Muster von unten nach oben am ganzen Band und schneide erst nach dem Sticken das Band mit einem Abstand von 4 cm zum oberen Ende des Musters ab. Das Ende wieder mit Zick-Zack-Stich einfassen. Das obere Ende einmal einschlagen und umschlagen sowie mit normalem Langstich abnähen, damit ein Tunnel für den Querstab entsteht. Dabei stelle ich die Nadel der Nähmaschine nach links und nähe den Tunnel in etwa füßchenbreit.

Osterfahnen Serie 2
Osterfahnen Serie 2

Die restlichen Bastelzutaten sind hölzerne Schaschlikstäbe, Holzkugeln, die auf die Stäbe passen, sowie ein 2 mm breites rotes Satinband. Ein Holzstab wird auf die Breite des Bands mit etwas Überstand abgeschnitten. Das Ende des Satinbands wird in eine Holzkugel gesteckt und die Kugel auf das Ende des Querspießes. Wer möchte, kann noch einen Tropfen Klebstoff in die Kugel geben. Das Band auf die nötige Länge zuschneiden und das andere Ende in gleicher Weise verarbeiten. Die Länge des Bands variiert ein bisschen bei mir. Das Band nun in der Mitte fassen und mittig auf den langen Steckspieß legen. Mit einer weiteren Holzkugel wird das Band mittig fixiert. Fertig ist eine Osterfahne!!

 

Kleiner Nachtrag:

Osterkarte
Osterkarte

Das Wetter war heute nachmittag so schön, dass ich mich auf die Terrasse gesetzt und mein Muster gleich einmal ausprobiert habe. Hier ist das Ergebnis, gestickt auf 5 cm breitem Aida-Band mit rotem Rand. Jetzt brauche ich noch eine passende Karte.

Advertisements