maritime Kreuzstichmotive Reihe 2
maritime Kreuzstichmotive Reihe 2

Auch die letzte Woche bin ich natürlich nicht auf der faulen Haut gelegen, sondern habe mein Projekt maritime Kreuzstichmotive weiter voran gebracht. Heute gibt es einen kleinen Zwischenstand sozusagen von der zweiten Reihe, wobei sich hier die Motive schon etwas „vermischen“ und keine klaren Reihen mehr vorhanden sind.

Badehäuser
Badehäuser

Den Anfang machten die Badehäuser auf der rechten Seite. Acht verschiedene Farben kamen zum Einsatz. Die achte Farbe, sprich die weißen senkrechten Linien auf den Häusern, kommt leider kaum zur Geltung aufgrund der Größe des Motivs bei einfädigem Sticken. Lediglich beim letzten blauen Haus lässt es sich besser erkennen.

Steuerrad
Steuerrad

Es folgte das Steuerrad mit sechs verschiedenen Farben. Solch kleine Motive sind schnell gestickt und eignen sich auch für schmale Bänder.

Laterne 1
Laterne 1

Zwischen die vierte Muschel und den Leuchtturm zwängt sich noch die erste Laterne ein mit sieben verschiedenen Farben. Sieben? Ja, der genaue Beobachter wird erkennen, dass es sich nur um sechs verschiedene Farben handelt. Im Eifer des Gefechts habe ich die zweite blaue Reihe am Laternenboden vergessen 😦 und natürlich das Ganze erst bemerkt, als es viel zu spät war.

Laterne 2
Laterne 2

Oberhalb der vierten Muschel ist die zweite Laterne, gestickt mit nun wieder sieben verschiedenen Farben und ohne Fehler :-).

Bei den Laternen kommt die Backstitch-Umrandung deutlich besser heraus. Die Vergrößerung durch die Fotos lässt die Details zudem noch besser erkennen. Inzwischen gibt es auch schon eine erste grobe Idee, wie ich dieses Mustertuch endverarbeiten werde. Es wird auf jeden Fall ein Wandbehang, auf dem später einmal meine Pins von Kreuzfahrtschiffen zur Geltung kommen sollen. Demnächst werde ich mich einmal auf die Suche nach einem passenden Stoff machen. Eine Freundin meinte, das Mustertuch mache sich auch gut als Mittelstück für ein Kissen.

Advertisements