Kreuzstichmuster im Jahreslauf
Kreuzstichmuster im Jahreslauf

Vor gut einem Jahr waren wir in Salzburg, um ein größeres Treffen mit Freunden in diesem Jahr vorzubereiten. Natürlich war auch in diesem Jahr das Salzburger Heimatwerk ein Pflichtbesuch. Dieses Mal habe ich das Buch „Kreuzstichmuster im Jahreslauf“ von Josefine Brogyanyi aus dem Leopold Stocker Verlag erstanden (9,95 Euro). Auf 37 Blättern finden sich traditionelle, christliche Kreuzstich-Muster in monochromer Ausführung. Von Ostern bis zum Advent ist alles vertreten. Ein gestickter Gruß zur Geburt, ein Hochzeitsbild, aber auch ein Adventskalender sind enthalten.

Salzburger Christkindl-Markt
Salzburger Christkindl-Markt

Danach ging es auf den Salzburger Christkindl-Markt, der sich über den Residenzplatz (vor dem Heimatwerk) und den Domplatz erstreckt. Hier gibt es noch schöne Stände mit mehr traditionellem Weihnachtsschmuck und Geschenken. Die Ess-Stände überzeugen mich persönlich nicht so sehr. Da gefallen mir die Münchner Weihnachtsmärkte besser. Aber auch über den Rest der Stadt verteilen sich zahlreiche größere und kleinere Märkte. Beim Mirbellplatz ist ein kleiner, aber feiner Markt und auch das Stern Bräu hat einen eigenen Markt im Innenhof.

Weihnachts-Eier
Weihnachts-Eier

Eine Besonderheit sind wohl die Weihnachts-Eier, die ich bislang so nur in Salzburg gesehen habe. Auch Kreuzstich-Varianten gibt es. Allerdings waren mir 11,20 Euro für ein Ei dann doch zu viel und ich probiere mich lieber selbst daran aus.

Weihnachts-Ohrringe
Weihnachts-Ohrringe

Nicht widerstehen konnte ich hingegen den Weihnachtskugel-Ohrringen :-), die auch meiner Tochter gefallen. Diese Ohrringe habe ich am Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz gefunden.

Zum Abschluss noch ein paar weitere Impressionen aus Salzburg und vom Christkindl-Markt:

Getreidegasse
Getreidegasse
Festung Hohensalzburg
Festung Hohensalzburg
Leuchtsterne
Leuchtsterne
Kugeln1
Weihnachtskugeln 1
Kugeln2
Weihnachtskugeln 2
Salzburg bei Nacht
Salzburg bei Nacht
Advertisements