Cherokee Rose - Georgia
Cherokee Rose – Georgia

Nach der ersten Bildreihe geht es nun bei meinem Projekt „Southern Sampler“ weiter mit den State Flowers. Den Anfang macht der Staat Georgia mit der Cherokee Rose (Rosa laevigata). Die Cherokee Rose ist eine weißblütige Kletterrose und zählt zu den Wildrosen. Eigentlich stammt sie aus Zentralchina, kam aber schon im 17. Jahrhundert nach Nordamerika und wurde dort zunächst für eine einheimische Pflanze gehalten. Da sie auf sehr heiße Sommer angewiesen ist, wächst sie vor allem in Georgia gut. Die Pflanze ist immergrün und hat bis zu 10 cm große, angenehm duftende weiße Blüten, die zu orangeroten Hagebutten werden.

Zu den weiteren State Symbols von Georgia zählen die Azalee als Wildblume, die Live Oak (immergrüne Eiche) als Baum, der Pfirsich als Obst oder die Ernuss als Feldfrucht. Dazu kommen noch zahlreiche Tiere, Vögel, Amphibien und mehr bis hin zum Lied (Georgia on my Mind)  und Walzer (Our Georgia). Wer Georgia mit seiner Hauptstadt Atlanta, dem Sitz von CNN und Coca Cola, besuchen möchte, dem sei die deutschsprachige Website des Fremdenverkehrsbüros oder Deep South USA empfohlen.

Advertisements