Queen Mary 2 in Hamburg
Queen Mary 2 in Hamburg

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und so schoben wir nach der Splendour of the Seas in den Pfingstferien noch eine Kurz-Kreuzfahrt auf der Queen Mary 2 von Cunard Line ein. Es ging von Southampton mit einem Seetag nach Hamburg.

Kit Damask Rose
Kit Damask Rose

Die Queen Mary 2 hat auf Deck 8 vorne eine der größten Bibliotheken auf See. Dazu gehört auch ein Book Store, in dem es neben Büchern auch jede Menge anderer Kleinigkeiten gibt. Mein Herz schlug natürlich höher, als ich an einem Dreh-Ständer zahlreiche bezaubernde Kreuzstich-Kits entdeckte: Lesezeichen, Scissor Keep, Lavendel-Säckchen, MP3-Player-Taschen, Pin Cushions und Needle Cases standen zur Auswahl. Im Preis zwischen 12,80 und 18,90 Dollar. Die Kits stammen alle von der Schottischen Firma Textile Heritage. Mehr von dieser Firma gibt es in deren Online-Shop. Die Entscheidung fiel wirklich schwer, aber ich habe mich für einen Scissor Keep mit dem Muster Damask Rose entschieden. Die MP3-Player-Tasche hätte mich stark gereizt, aber leider war diese vermutlich um Millimeter zu klein für mein Smartphone. Auf der Packung war keine Maßangabe, aber das Bild sollte Originalgröße darstellen.

Queen Mary 2 Bookmark
Queen Mary 2 Bookmark

Auf der Queen Mary 2 gibt es – vor allem natürlich während der Seetage der Transatlantik-Reisen – auch einstündige Treffen von Handarbeitsfreunden. Bei uns fanden sich drei britische und eine amerikanische Dame neben mir ein. Es wurde gestickt und gestrickt. Die Gastgeberin Imogen zeigte uns ihr Queen Mary 2 Bookmark, das sie erst kürzlich fertig gestickt hatte. Auch dieses Lesezeichen wird normalerweise an Bord als Komplett-Kit verkauft. Leider ist die Dame, welche diese Kits zusammenstellt, seit längerem krank, so dass es derzeit keine Kits zu kaufen gab. Imogen war so freundlich, uns die Anleitung zu fotokopieren. Die Designerin ist Barbara Crossley. Im Shop habe ich mir für meinen Wandbehang noch einen Pin gekauft. Ich werde also das Lesezeichen entweder auf dem blauen Stoff oder einem Aida-Band sticken und dann auf meinen Wandbehang nähen.

Advertisements