Kit Damask Rose
Kit Damask Rose

Auf der Queen Mary 2 hatte ich im Book Store ein Kit der schottischen Firma Textile Heritage erstanden, einen Scherenfinder oder Scissor Keep mit dem Muster Damask Rose. Das Kit beinhaltet einen cremefarbenen Aida in 18 count, eine 24er Sticknadel, die Kordel und das nötige Stickgarn. Zusätzlich benötigt wird noch Füllwatte. Das Muster ist in schwarz-weiß und beinhaltet auch eine Anleitung für die Anfertigung der Quaste und die Endfertigung. Leider gibt es keine Angabe, um welches Stickgarn es sich handelt. Meine DMC-Farbkarte sage mir, dass die Farben Ecru, 3033, 3802, 3687, 3688, 3689, 3362, 3364 und 523 zum Einsatz kamen.

Scissor Keep Damask Rose
Scissor Keep Damask Rose

Der Scherenfinder hat ohne Quaste und Kordel eine Größe von ca. 6,5 mal 6,5 cm. Auf der Vorderseite findet sich in den Ecken jeweils eine Rosenknospe sowie mittig eine Rose mit zwei Knospen. Die Rose wird mit drei unterschiedlichen Pink-Tönen gestickt, die Knospen mit jeweils zwei unterschiedlichen Pink-Tönen. Umrahmt wird die Rose von einem beigen Damast-Muster aus halben Kreuzstichen, die in zwei Richtungen zeigen.

Scissor Keep Rückseite
Scissor Keep Rückseite

Auf der Rückseite ist das Damast-Muster durchgängig. Die Ecken zieren wieder jeweils eine Rosenknospe. Übrigens hat jede Rosenknospe auch auf der Vorderseite ein leicht anderes Muster, sei es in der Blüte, sei es im Grün. Zur Endverarbeitung wird das Werk zwei Stiche vom Rand aus gesehen von links zusammengenäht. Für die Kordel bleibt eine Lücke von zwei bis drei Stichen. Die Kordel wird dann später dort eingezogen und innen verknotet sowie mit ein paar Stichen fixiert. Natürlich muss an der letzten Seite eine Lücke zum Umdrehen gelassen werden. Die Quaste wird aus Stickgarn selbst hergestellt und eingenäht. Nach dem Umdrehen und Füllen wird die letzte Seite geschlossen.

Advertisements