CrossStitcher 11/2013
CrossStitcher 11/2013

Manchmal ist es schon praktisch, wenn man einen Mann hat, der oft unterwegs ist. So hat mir mein Mann bei einem Stop Over in London Heathrow die November-Hefte von CrossStitcher und Cute Cross Stitch mitgebracht. Übrigens nur einer der drei Zeitschriftenläden im Terminal 5 führt die Hefte. Das Magazin CrossStitcher hat als Beigabe drei kleine Weihnachtskarten mit einem Reh, einem Vogel und einem Häschen. Das Kit ist komplett mit Karte, Aida, Garn, Nadel und Band für die Dekoschleifen sowie Glöckchen.

Cute Cross Stitch 11/2013
Cute Cross Stitch 11/2013

Cute Cross Stitch kommt im November mit einer Pinguin-Weihnachtskarte, ebenfalls im Kit mit Karte, Aida, Garn und Nadel. Beide Hefte sind natürlich voll mit Weihnachtsmotiven aller Art. Von der Weihnachtskarte über den Geschenkanhänger bis zu Weihnachtsbaum-Schmuck auf Plastik-Canvas. Viele tolle Ideen, von denen ich sicherlich die eine oder andere umsetzen werde.

Bonus Blätter
Bonus Blätter

Beide Magazine kommen aus demselben Verlag und es lohnt sich immer, auf die Website zu schauen. Denn dort finden sich immer kostenlose Zugaben. Für das Magazin CrossStitcher sind dies ausdruckbare „Etiketten“, die für die Weihnachtskarten und Geschenkanhänger im Heft nötig sind. Im Heft Cute Cross Stitch sind mehrere Motive für Weihnachtsbaumschmuck auf Plastik Canvas. Die Motive werden mit einer dicken Kordel für Arme und Beine gemacht. Als Hände dienen eigentlich Knöpfe in Handschuh-Form. Als Ersatz gibt es die Handschuhe zum Ausdrucken. Oft gibt es als Online-Bonus aber auch zusätzliche kostenlose Motive, die man natürlich aus ausdrucken kann, wenn man das Heft nicht gekauft hat.

Bei unserem Herbsturlaub wurde ich in Italien leider gar nicht fündig. Am Flughafen in Rom gab es keinerlei Kreuzstich-Magazine. Und auch unterwegs sah ich keinen Kiosk. In Taormina auf Sizilien gab es einen Laden (nicht zu verfehlen, am Corso Umberto), der Küchenschürzen und mehr mit der Nähmaschine individuell bestickte. Die Schürzen kosteten ca. 25 Euro. Im oberen Bereich war auch ein Aida-Feld, das man mit Kreuzstich hätte besticken können. Allerdings haben wir bereits so viele Küchenschürzen, so dass ich nicht nachgefragt habe, ob ich eine „blanko“ Schürze erwerben könnte.

Advertisements