USA-Karte: Disneyland
USA-Karte: Disneyland

Das nächste Motiv ist fertig: Disneyland. Nicht das in Paris versteht sich, sondern das in Anaheim, Kalifornien. Warum das Motiv nach unten neben Hawai´i gewandert ist und eigentlich schon in Mexiko liegt, erschließt sich mir zwar nicht. Auch warum in der eigentlichen Karte das Wort „Disneyland“ samt Marker-Punkt nochmals auftaucht, bleibt mir verschlossen. Allerdings bereue ich langsam, dass ich das Motiv auf einem 18 count Aida sticke. Allein im brauen Teil unten am Motiv sind drei verschiedene Farbtöne verarbeitet. In den blauen Dächern sind zwei Farben enthalten. Es gibt kaum einmal größere Flächen, die in einer Farbe ausgestickt werden. Teilweise wird mit Viertel- und halben Kreuzstichen gearbeitet, teilweise mit ganzen, die aber um ein halbes Kästchen verschoben sind. Der Backstitch-Part und auch die Schrift bewegen sich überwiegend außerhalb der eigentlichen Stick-Kästchen, so dass es bei dieser Größe schon schwierig wird, die Schrift noch lesbar hinzubekommen. Das gesamte Motiv würde ich schon als eher technisch anspruchsvoll einstufen und definitiv nicht für Anfänger geeignet.

Advertisements