Golden Gate Bridge
Golden Gate Bridge

Inzwischen bin ich auf der USA-Karte in San Francisco angekommen. San Francisco wird natürlich durch das Wahrzeichen der Stadt schlechthin repräsentiert, die Golden Gate Bridge. Die Hängebrücke am Eingang zur Bucht von San Francisco am Golden Gate wurde 1937 nach vierjähriger Bauzeit eröffnet. Bis zur Eröffnung der Verrazano-Narrows-Brücke in New York im Jahr 1964 war die Golden Gate Bridge die längste Hängebrücke der Welt. Inzwischen steht sie nur noch auf Platz 11. Die Hauptstützweite beträgt 1280 m bei einer Gesamtlänge inklusive Zufahrtsbrücken von 2737 m. Die eigentliche Hängebrücke hat eine Gesamtstützweite von 1966 m mit zwei 227 m hohen, dreifach gestuften Pylonen aus Stahl. Die lichte Durchfahrtshöhe für die Schifffahrt beträgt 67 m bei Hochwasser. Die Brücke hat sechs Fahrspuren und zwei Geh- und Radwege bei einer Breite von 27 m. Auch wenn man Raddampfer gemeinhin dem Mississippi zuordnet, so hat auch San Francisco eine Raddampfer-Geschichte. Die Delta Queen, die derzeit noch als Hotel in Chattanooga, Tennessee, liegt, und ihre Schwester Delta King wurden 1927 als Million Dollar Boats für den Verkehr zwischen Sacramento und San Francisco gebaut. Die Delta King ist heute in Sacramento als schwimmendes Hotel zu finden. Während des zweiten Weltkriegs dienten beide Raddampfer als Truppentransporter für die US Navy und transportierten verwundete Soldaten über die San Francisco Bay. Erst 1946 wurde die Delta Queen von Tom Greene gekauft und über den Panama Kanal nach New Orleans und weiter nach Pittsburgh gebracht. Die Delta Queen ziert das Titelbild meines kleinen Blogs und wurde von mir schon mehrfach gestickt.

Zwischenstand USA-Karte
Zwischenstand USA-Karte

Sticktechnisch war bei diesem Motiv vor allem der Backstitch-Part eine Herausfoderung. Die Stahlseile der Brücke werden für einen besseren optischen Effekt in zwei unterschiedlichen Farben gestickt. Die hinteren Seile sind in einem dunklen Grau gehalten, die vorderen in Schwarz. Inzwischen sind schon einige Motive auf der USA-Karte entstanden, so dass Zeit für einen kleinen Zwischenstand ist. So sieht nun inzwischen die Karte aus.

Advertisements