Chicago mit Buckingham Fountain
Chicago mit Buckingham Fountain

Mit meiner USA-Karte bin ich inzwischen in Chicago angekommen. Die drittgrößte Stadt der USA liegt im Bundesstaat Illinois am Südwestufer des Michigansees, einem der fünf großen Seen. Sie trägt auch den Beinamen „The Windy City“ aufgrund des oft recht starken Winds. Ab 1922 wurde Chicago als Metropole des Jazz bekannt. Während der Prohibition wurden Gangster-Größen wie Al Capone und Bugs Moran groß. Die Stadt beherbergt aber auch zahlreichen bekannte Museen wie das Museum of Science and Industry oder das 1930 eröffnete Adler-Planetarium. Mit 442 m ist der Willis Tower (vormals Sears Tower) mit seinen beiden markanten Antennen-Spitzen das höchste Gebäude Chicagos. Eines meiner Higlights ist auch das Shedd Aquarium oder die Vergnügungsmeile Navy Pier. Nicht versäumen sollte man eine Fahrt mit der Hochbahn der CTA, auch „El“ genannt, auf dem sogenannten „Loop“. Im Grant Park am Michigansee ist der Buckingham Fountain, der auf dem Bild zu sehen ist. Bekannt wurde dieser Brunnen durch den Vorspann der TV-Serie „Eine schrecklich nette Familie“ mit dem Schuhverkäufer Al Bundy, seiner Frau Peggy und den Kindern „Dumpfbacke“ Kelly und Bud. Über Chicago könnte man sicher noch deutlich mehr schreiben…

USA-Karte Ziwschenstand
USA-Karte Ziwschenstand

Aber es ist auch noch Zeit für einen kleinen Zwischenstand: Alle Motive westlich des Mississippi sind nun gestickt! Im gewissen Sinne also „Halbzeit“.

Advertisements