neue Pins aus Spitzbergen
neue Pins aus Spitzbergen

Nach dem neuen Logo von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten kommen nun auch nach der Reise mit der MS Bremen rund um Spitzbergen ein paar neue Pins auf den Wandbehang. Leider gibt es bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten keine Pins von den Schiffen selbst. So bleibt nur die kleine Büroklammer mit dem Reederei-Logo. Von unserer Expeditions-Reise rund um Spitzbergen habe ich allerdings ein paar Pins mitgebracht. Der Pin oben links ist von Ny Alesund – einem Ort, der Ausgangspunkt der Luftschiffreise von Roald Amundsen zum Nordpol war. Heute besteht der Ort im Wesentlichen aus Forschungsstationen verschiedener Länder. Der Luftschiffmast ist jedoch noch heute erhalten und auch auf dem Pin zu sehen. Rechts unten ist ein Pin der russischen Bergbausiedlung Barentsburg, die 1931 gegründet wurde. Auch heute wird hier noch Kohle abgebaut. Der Tourismus spielt inzwischen jedoch eine immer größere Rolle. Der Pin zeigt das Logo der Bergbaugesellschaft. Links unten ist ein Pin für das Müll-Sammeln auf Spitzbergen.

Advertisements